• Bitte geben Sie Ihrem Hund die Möglichkeit, sich vor der Behandlung zu lösen. Nur wenige Meter von meiner Praxis entfernt befinden sich wunderschöne Waldwege zum Spazieren gehen. 

 

  •  Sollte Ihr Hund plötzlich an einer akuten und ansteckenden Erkrankung leiden, rufen Sie mich bitte -auch kurzfristig- an, damit wir einen neuen Termin finden können. Auch Durchfall ist eine Kontraindikation für eine physiotherapeutische Behandlung. Gerade in der Grippezeit: Falls Sie selbst an einer akuten Grippe oder Erkältung leiden, bitte ich Sie, mich zwecks Terminverschiebung zu informieren. 

 

  • Für mich es selbstverständlich, ruhig und geduldig mit meinen vierbeinigen Patienten zu arbeiten. Als Physiotherapeutin MUSS ich in jedem Fall Ihren Hund anfassen können. Auch eine gewisse Grunderziehung wie z.B. Leinenführigkeit sind für ein aktives Bewegungstraining unabdingbar. Sollte dies alles für Ihren Hund nicht möglich sein, wäre eventuell ein Kollege mit Unterwasserlaufband eine Alternative.